Datenbankverbindung


BENJAMIN-GUNNAR COHRS

DIRIGENT • MUSIKFORSCHER • PUBLIZIST

HOME:   News; Termine | News; Dates
DIRIGENT:   Informationen; Lebenslauf | Information; CV
FORSCHUNG:   Musikwissenschaftliche Tätigkeiten | Scholarly Activities
KULTUR-ARBEIT:   Übersicht | Overview of Professional Offering
BGC-MANUSCRIPT-EDITION:   Bearbeitungen; Werke | Arrangements; Works
BRUCKNER-9-FINALE:   Bruckners Neunte, Finale |  Bruckner´s Ninth, Finale
                                           Aufführungen seit 2012 |  Performances since 2012
DOWNLOAD:   Informationen; Texte; Fotos Information; Text; Pics
LINKS:   Websites; Freunde; Partner |  Websites; Friends; Partners
IMPRESSUM:   Kontakt; Datenschutz  | Contact; Data Security

Links und Downloads sind auf dieser Website grün markiert. |
Links and downloads are marked green on this website.

1.1. 2019: CHANGE OF TELEPHONE NUMBER
The old number 0421/794... is not valid anymore!
PLEASE ASK VIA E-MAIL FOR NEW NUMBERS!

NEW OFFICE MAIL: artium(et)mail.de

BGC EDITIONS LIVE IN CONCERT 2019/20

ANTON BRUCKNER: MISSA SOLEMNIS
ABUGA EDITION (2017) BY BENJAMIN-GUNNAR COHRS
8 December 2019, 10.15,  Stefansdom, Vienna, Austria
WIENER DOM-CHOR & -ORCHESTER, MARKUS LANDERER

ANTON BRUCKNER: 5th SYMPHONY
ABUGA EDITION (2018) BY BENJAMIN-GUNNAR COHRS
19 April 2020, 19.00,  Barbican Center, London  (UK Premiere)
LONDON SYMPHONY ORCHESTRA, DANIEL HARDING
(Foto: Privat)




NEWS & AKTUELLE TERMINE



21.10.2019: SWR2-KLASSIKER MIT B.-G. COHRS AM 10. 12. 2019

Am Dienstag, 10. Dezember 2019 um 20.03 Uhr strahlt SWR2 im Rahmen der Reihe "Musik-Kommentiert: Klassiker" die 24. Folge von und mit Benjamin-Gunnar Cohrs aus. Wie immer wird die Sendung nach der Ausstrahlung noch eine Woche lang in der SWR-Mediathek zu hören sein.

ALBERT ROUSSEL: NATURALIST – IMPRESSIONIST – NEOKLASSIZIST?

Am 5. April hätte die Musikwelt den 150. Geburtstag von Albert Roussel (1869–1937) begehen können. Allerdings hielten sich die Aktivitäten zu Ehren des großen französischen Komponisten sogar in seinem Heimatland in Grenzen. Roussel war ausgesprochen vielseitig; seine oft technisch anspruchsvollen Werke lassen sich stilistisch nicht in eine einzige Schublade stecken. Dennoch, oder aber vielleicht gerade deshalb wird seine Musik weniger häufig gespielt, als sie es verdient hätte. Umso gewichtiger ist die 11CD-Box, die Warner Classics rechtzeitig zum Jubiläum veröffentlicht hat. Sie enthält den größten Teil der veröffentlichten Werke Roussels in Aufnahmen des Labels Erato, die bis 1928 zurückreichen und zum Teil lange vergriffen waren. Benjamin-Gunnar Cohrs entwirft anhand einer kleinen Auswahl aus diesen musikalischen Schätzen ein Portrait des Jubilars.





COLLECTED NEWS 2019 & 2018 (latest first)
18. 08. 2019: MOZART REQUIEM (ED. COHRS) US-PREMIERE

...
[mehr]




Statistik  |  Administrator